Mannheim-Käfertal: Alkoholisierter 56-Jähriger irrt sich in Anschrift und landet im Krankenhaus

Mannheim-Käfertal (ots) – Am Montag gegen 16.50 Uhr stürzte ein 56-jähriger Mann mehrere Treppenstufen in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses herunter und blieb bewusstlos liegen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen irrte sich der 56-Jährige offensichtlich im Haus und wurde im Nachbarhaus vor der Wohnung eines 20-Jährigen vorstellig und nicht vor seiner Wohnung. Vor der Wohnung kam es dann zum Streit zwischen dem 20- und 56-Jährigen in dessen Verlauf der 56-Jährige auf den 20-Jährigen losging.

Der 20-Jährige schubste daraufhin den 56-Jährigen, worauf dieser mehrere Treppenstufen im Treppenhaus herunterfiel und bewusstlos liegen blieb. Der 20-Jährige verständigte einen Notarzt und die Polizei.

Nach einer notärztlichen Behandlung wurde der 56-Jährige in ein Krankenhaus verbracht und stationär aufgenommen. Lebensgefahr bestand nicht.

Der 56-Jährige stand offenbar erheblich unter dem Einfluss von Alkohol.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen