Mannheim-Käfertal: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz aus

Mannheim (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag, gegen 01.00 Uhr, meldete ein Anwohner eines Anwesens in der Enzianstraße in Mannheim einen ausgelösten Rauchmelder in der Nachbarwohnung. Die Berufsfeuerwehr Mannheim kam mit einem Löschzug vor Ort. Wie sich dann herausstellte, wurde der Rauchmelder durch angebranntes Essen ausgelöst. Die 62-jährige Wohnungsinhaberin war wohlauf und wurde von den ebenfalls vor Ort befindlichen Rettungssanitätern betreut. Die Feuerwehr lüftete die Wohnung. Im Anschluss konnte die Frau wieder zurück in diese.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen