Mannheim-Käfertal: Auffahrunfall nach Rückstau

Am späten Mittwochnachmittag kam es gegen 17:30 Uhr in der Rollbühlstraße, kurz nach der Kreuzung Kallstadterstraße, zu einem Auffahrunfall an dem drei Fahrzeuge beteiligt waren. Aufgrund eines Rückstaus in der Kreuzung reagierte eine 22-jährige Opel-Fahrerin zu spät und fuhr auf einen Ford auf, der dadurch auf den davorstehenden Opel geschoben wurde. Insgesamt wurden vier leichtverletzte Personen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden beträgt rund 10.000EUR. Trotz des Sachschadens konnte mit allen PKWs die Fahrt fortgesetzt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen