Mannheim-Käfertal / Linienbus gestohlen und auf der Flucht beschädigt

27.01.2019 – 07:54

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am Samstagnacht gegen 23.50 Uhr verschafften sich zwei männliche Personen Zugang zu einem Gelände in der Oskar-von-Miller-Straße in Mannheim Käfertal und inspizierten die dort abgestellten neuen Linienbusse. Den Tätern gelang es, sich zu einem weißen 15 Meter langen Bus Zutritt zu verschaffen und diesen zu starten. Eine Zeugin konnte beobachten, wie sich der Bus in Bewegung setzte, den Maschendrahtzaun durchbrach und nach rechts in die Oskar-von-Miller-Straße einbog. Danach fuhr der Bus gegen einen am Straßenrand stehenden Baum und wurde stark beschädigt. Trotzdem setzten die Diebe ihre Fahrt in Richtung Kreisel fort, wendeten den Bus dort und fuhren danach zurück in Richtung Boveriestraße. Nach Verständigung der Polizei durch die Zeugin, wurde die Fahndung nach dem Bus aufgenommen. Der Bus konnte bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gefunden werden. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Fahndungsmaßnahmen bleiben weiter bestehen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen