Mannheim-Neckarau / Versuchter Diebstahl von ca. 500 kg Kupfer

27.01.2019 – 08:00

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim (ots)

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4 Uhr, versuchten drei dunkel gekleidete Männer ca. 500 kg Kupfer von einem Firmengelände im Hafengebiet zu entwenden. Die Männer wurden durch einen Zeugen gesehen, der sofort die Polizei verständigte. Als die Polizisten vor Ort ankamen, waren die drei Verdächtigen bereits geflüchtet. Nach ihnen wurde mit insgesamt 5 Streifenwagen und einem Polizeiboot mit Wärmebildkamera gesucht. Eine Streife konnte vor Ort feststellen, dass aus dem Zaun der dortigen Firma ein 2×2 Meter großes Stück entfernt wurde, um an das dahinter zuvor bereitgelegte Kupfer zu gelangen und dieses abzutransportieren. Da die Täter gestört wurden und geflüchtet sind, blieb das Kupfer unberührt auf dem Gelände liegen. Nach Auswertung der Videoaufzeichnung durch das zuständige Revier erhofft man sich, Hinweise zu den Tätern zu erlangen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen