Mannheim-Käfertal: Rücksichtsloses Verhalten auf der Straße führt zu Streitigkeiten – Polizei sucht weitere Zeugen

Am Freitagnachmittag gegen 16.15 Uhr fiel ein Unbekannter auf der A 659 / B 38 in Fahrtrichtung Mannheim-Zentrum wegen seiner äußerst dreisten Fahrweise auf. Mit seinem schwarzen Audi A6 fuhr er mehrmals dicht auf seinen Vordermann auf, überholte diesen auf der rechten Spur, um ihn dann beim Wechseln zurück auf die linke Fahrspur zu einem Bremsmanöver zu nötigen. Nur durch das starke Abbremsen konnte der 29-jährige Fahrzeugführer einen Zusammenstoß verhindern. In Höhe der Heppenheimer Straße hielten beide Fahrzeuge am rechten Fahrbahnrand an und beide Fahrer verließen ihr Fahrzeug. Auf sein Fehlverhalten hingewiesen reagierte der Verkehrsrowdy aggressiv. Erst beleidigte er den 29-jährigen Geschädigten, anschließend schlug er ihn mit der Faust zwei Mal ins Gesicht. Hinzukommenden Verkehrsteilnehmern gelang es, den Streit zu schlichten. Der Geschädigte, der eine Verletzung an Stirn und Wange davontrug, begab sich zum Polizeirevier und erstattete Anzeige. Der Audi-Fahrer, der sich unverzüglich entfernt hatte, und seine weibliche Begleitung wurden so beschrieben: Er: südosteuropäischer Phänotyp, ca. 40-50 Jahre, ca. 165 cm, ca. 90 kg, muskulös, kurze graue Haare und kurzer grauer Bart, bekleidet mit einem karierten Hemd. Sie: südosteuropäischer Phänotyp, ca. 40-50 Jahre, ca. 165 cm, ca. 70 kg, lange schwarze Haare zum Zopf gebunden. Zeugen bzw. andere Verkehrsteilnehmer, die möglicherweise durch das rücksichtslose Fahrverhalten des Unbekannten gefährdet wurden, setzen sich bitte mit dem Polizeirevier Mannheim-Käfertal unter der Rufnummer 0621/71849-0 in Verbindung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen