Mannheim: Kleine Künstler erobern den Unteren Luisenpark

Das Sommerferienspiel des Mannheimer Spielmobils lädt Kinder von sechs bis 14 Jahren noch bis 30. August wochentags jeweils von 9 bis 14 Uhr zum großen Sommerferienspiel in den Unteren Luisenpark ein – Motto der Spielaktion: „Kunstwelten – die Welt ist bunt“

Hochkonzentriert schneidet ein Mädchen mit langen braunen Haaren Kreise aus buntem Papier aus und schneidet vorsichtig feine Linien ins Papier. Ein Junge direkt daneben legt die bunten Kreise zusammen und klebt diese nach und nach aneinander. Ein größeres Mädchen zeigt fröhlich, wie sich durch leichtes Auseinanderziehen der zusammengeklebten Papierkreise eine Art Kugel formt. Ein paar Sitzplätze weiter haben Kinder schon mehrere Kugeln aneinander befestigt. So entsteht in Zusammenarbeit der Kinder eine farbenfrohe Girlande. Der Direktor des „Luisenmuseums“ wirft einen Blick ins Zelt mit den Papierbasteleien und freut sich: Die große Kunstausstellung mit „Tag der offenen Tür“, zu der Eltern und Familien am Freitag, 23., und Freitag, 30. August, ab 11.30 Uhr, eingeladen sind, wird bestimmt ein großer Erfolg. Denn in allen Kunstbereichen sind die Kinder seit Montag eifrig am Werk: Sie malen farbenfrohe Bilder, flechten kunstvolle Armbänder oder schnitzen schöne Figuren. Damit bestücken sie die Ausstellung und den Museumsshop, die an den Freitagen geöffnet sind. Andere proben auf der Wiese einen Tanz oder studieren akrobatische Tricks ein. Wer Erholung vom konzentrierten Tun sucht, kann spielen, Geschicklichkeitsübungen machen oder im Freizeitbereich chillen.

Beim großen Sommerferienspiel des Spielmobils der Jugendförderung im Fachbereich Jugendamt und Gesundheitsamt tauchen noch bis zum 30. August montags bis freitags täglich mehr als 200 Mannheimer Kinder von sechs bis 14 Jahren ganz in die Geschichte der großen Spielaktion „Kunstwelten – die Welt ist bunt“ ein.

Die Teilnahme ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich. Neu hinzukommende Kinder sind willkommen und können jederzeit in das Spielgeschehen einsteigen. Für das Spielgeschehen und die Intensität des Erlebens wird eine regelmäßige Teilnahme empfohlen.

Zur großen Kunstaustellung mit „Tag der offenen Tür“ am Freitag, 23., und Freitag, 30. August, jeweils ab 11.30 Uhr, sind alle Eltern und Familien eingeladen, sich das Schaffen ihrer kleinen Künstler anzusehen. Im Museumsshop können die Erwachsenen oder Geschwister auch die Werke erstehen; bezahlt wird dann beispielsweise durch das Erzählen eines Witzes oder eine sportliche Übung.

Weitere Informationen unter: spielmobil.majo.de/ferienspiel/sommerferien.

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen