Mannheim-Lindenhof: 48-jähriger Mann an der Straßenbahnhaltestelle überfallen – Polizei sucht Zeugen

Bereits am frühen Dienstagnachmittag wurde im Stadtteil Lindenhof ein 48-jähriger Mann von einem unbekannten Täter überfallen. Der Unbekannte entriss dem Geschädigten gegen 13.30 Uhr gewaltsam eine Tüte mit Medikamenten, die der Geschädigte fest in der linken Hand hielt. Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Der Geschädigte verletzte sich bei dem Überfall leicht an der linken Schulter.

Der unbekannte männliche Täter wird wie folgt beschrieben:

– ca. 1,75 cm groß
– schlank
– zwischen 20 und 30 Jahre alt
– Bekleidet mit einer dunklen kurzen Hose
– blau/weiß kariertes Polohemd
– roter Mund-Nasenschutz
– graue Kapuze
– brauner Rucksack

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden sind und sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Täter geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen