Mannheim-Lindenhof: Unbekannter belästigt Frauen in sexueller Absicht – Polizei sucht Zeugen!

Am Montagvormittag belästigte ein unbekannter männlicher Radfahrer im Waldpark zwischen 10.30 und 11.00 Uhr zwei Frauen in unsittlicher Weise. Einer 23-jährigen Joggerin griff er im Vorbeifahren an das Gesäß, einer 26-jährigen Frau zeigte sich der Unbekannte in exhibitionistischer Weise mit entblößtem Geschlechtsteil. Die verständigte Polizei fahndete nach dem Mann, der mit einem dunklen Fahrrad unterwegs war, leider ohne Erfolg. Der unbekannte Tatverdächtige, der hochdeutsch gesprochen haben soll, wurde so beschrieben: ca. 170 cm groß, zwischen 20 und 30 Jahre alt, heller Teint, kurze aschblonde Haare, helle Barthaare, goldene Brille mit runden/halbrunden Gläsern, bekleidet mit schwarzer Jogging-/Cargo-Hose und dunklem T-Shirt. An den Oberarmen sei der Tatverdächtige tätowiert gewesen. Bei dem Fahrrad, das er mit sich führte, soll es sich um ein Rennrad oder ein City-Bike in dunkler Farbe gehandelt haben. Das Kriminalkommissariat in Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise auf den Unbekannten geben können oder selbst durch diesen belästigt wurden, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen