Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 25. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim-Neckarau: Jugendliche schlagen in Einkaufszentrum auf 39-Jährigen ein – Zeugen gesucht!

27. November 2018 | Polizei

Mannheim (ots) – Die Polizei sucht weitere Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung, die sich am Montagmittag, gegen 12 Uhr, in einem Einkaufscenter in der Angelstraße ereignet hat. Ein Passant war in dem Center unterwegs und kam vor einer Apotheke an zwei Jugendlichen vorbei, die gemeinschaftlich mit den Fäusten auf einen Mann einschlugen, bis dieser zu Boden fiel. Als der Zeuge sich in das Geschehen einmischte und dem 39-jährigen Mann zur Hilfe kam, ergriffen die Schläger in Richtung der Straßenbahnhaltestelle „Friedrichstraße“ die Flucht. Es stellte sich heraus, dass der Geschädigte die beiden Jugendlichen zuvor dabei erwischt hatte, wie sie an einem Fahrrad, welches vor dem Center verschlossen abgestellt worden war, versuchten das Schloss zu knacken. Der 39-Jährige hatte die beiden auf ihr Vorgehen angesprochen und ging dann weiter. Die Unbekannten ließen dann von ihrem Vorhaben ab und folgten dem Mann ins Foyer des Centers, wo sie anschließend auf ihn einprügelten. Der Geschädigte wurde durch die Schläge verletzt und suchte im Anschluss selbstständig einen Arzt auf. Ob an dem Fahrrad Sachschaden entstand, steht bislang nicht fest.

Die beiden Angreifer wurden wie folgt beschrieben:

1. Täter: ca. 16 Jahre alt; 175-180 cm groß; dicke Statur; hatte einen Oberlippenbart; war mit einer hellen, cremefarbenen, knielangen Jacke und einer schwarzen Base-Cap bekleidet. Er führte zudem einen Rucksack mit sich.

2. Täter: ca. 16 Jahre alt; 170-175 cm groß; schlanke Statur; bekleidet mit einer schwarzen, hüftlangen Jacke und einer schwarzen Base-Cap.

Weitere Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam wurden und sachdienliche Hinweise zu den beiden Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert