Mannheim-Neckarau: Unfallfluchten im Stadtteil Neckarau – Polizei sucht Zeugen

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau sucht Zeugen zu zwei Unfallfluchten, die sich im Stadtteil Neckarau ereignet hatten.

In der Waldhornstraße beschädigte ein unbekannter Autofahrer zwischen Montagabend und Dienstagmittag beim Vorbeifahren einen geparkten Mercedes und fuhr anschließend einfach weiter. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt. Unter dem Scheibenwischer des beschädigten Fahrzeugs wurde ein durchgerissenes weißes Kuvert aufgefunden, das jedoch leer war.

In der Zeit zwischen 25.12.2020 und 29.12.2020 beschädigte ein unbekannter Autofahrer in der Belfortstraße einen geparkten Hyundai SUV. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro. Hier war ein Zettel unter dem Scheibenwischer angebracht. Die darauf geschriebene Telefonnummer ist jedoch ebenso wenig existent wie der angegebene Name.

Zeugen, die die Unfälle beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum jeweiligen Verursacher geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen