Mannheim-Neckarau: Von der Sonne geblendet oder doch der Alkohol?

Mannheim-Neckarau (ots) – Ein angetrunkener 77-Jähriger verursachte am Dienstag gegen 16:15 Uhr einen Verkehrsunfall in der Carl-Goerdeler-Straße.

Der Peugeot Fahrer kam von der Fahrbahn nach links ab und kollidierte mit einem geparkten Mercedes, wodurch beide Fahrzeuge beschädigt wurden. Nachdem die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, wurde ein Test durchgeführt, der ein Ergebnis von nicht ganz 0,5 Promille zu Tage förderte. Aufgrund des Unfalls, in Zusammenhang mit diesem Wert, wurde der Führerschein des Mannes beschlagnahmt. Nach Angaben des 77-Jährigen sei die tiefstehende Sonne zum Zeitpunkt des Unfalls der Grund für das Abkommen von der Fahrbahn gewesen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen