Mannheim-Neckarstadt: 23-Jährige tritt auf 32-Jährigen ein, Hintergründe noch Unbekannt!

Am Samstag gegen 02.10 Uhr liefen ein 30-Jähriger und ein 32-Jähriger über die Mittelstraße in Richtung Neckarstadt-Ost. In Höhe der Ackerstraße kam ein 23-Jähriger zu dem Duo und flüsterte dem 32-Jährigen etwas ins Ohr. Danach kam es zwischen den beiden aus noch nicht bekannter Ursache zu einem Gerangel in dessen Verlauf der 32-Jährige zu Boden fiel. Der 23-Jährige wollte auf den am Boden liegenden einschlagen, worauf der 30-Jährige den Aggressor ebenfalls wegschubste, worauf dieser zu Boden gegangen sein soll. Danach flüchtete das Duo, wurde jedoch von dem 23-Jährigen in der Ackerstraße eingeholt. Der 23-Jährige brachte den 32-Jährigen erneut zu Boden und trat mehrfach auf den 32-Jährigen ein. Erst als ein Passant dem am Boden liegenden zu Hilfe kam, ließ der 23-Jährige von seinem Opfer ab und flüchtete.

Während der Aufnahme des Sachverhalts durch Polizeibeamte des Reviers Neckarstadt kam der Angreifer zurück und stellte sich.

Hintergründe der Tat sind bislang noch Unbekannt und sind Gegenstand der Ermittlungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen