Mannheim-Neckarstadt: Fahrzeug in Brand gesetzt – Verdacht der Brandstiftung – Polizei sucht Zeugen

Am frühen Dienstagmorgen gegen 01:00 Uhr setzten Unbekannte im Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße / Mainstraße auf bislang unbekannte Weise einen silbernen VW Touran in Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Durch das Feuer entstand an dem Fahrzeug ein Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Die Brandermittler des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen wegen des Verdachts der Brandstiftung aufgenommen und bitten Zeugen, die den Tathergang beobachten und sachdienliche Hinweise geben können, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen