Mannheim-Neckarstadt: Motorradfahrer kollidiert mit Fußgänger – Beide Personen verletzt – Wer hatte Grün?

Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstag, gegen 14:15 Uhr, in der Ludwig-Jolly-Straße, in Höhe der Mittelstraße, ereignet hat. Ein 28-jähriger Motorradfahrer war von der Jungbuschbrücke kommend in Richtung Untermühlaustraße unterwegs, als es zum Zusammenstoß mit einem 44-jährigen Fußgänger kam, der die Straße in Richtung Mittelstraße überqueren wollte. Der Motorradfahrer fiel nach dem Zusammenstoß zu Boden und zog sich dabei Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Auch der Fußgänger wurde bei dem Unfall verletzt, suchte aber selbstständig einen Arzt auf. Die Beteiligten gaben an, jeweils bei grüner Ampel gefahren bzw. gelaufen zu sein. Zum Unfallzeitpunkt soll sich auf der rechten Fahrspur ein unbekannter LKW-Fahrer befunden haben, der den Unfall beobachtet haben könnte.

Zeugen des Unfalls und insbesondere der LKW-Fahrer, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter Tel.: 0621/3301-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen