Mannheim-Hochstätt: Einbruch in Schulgebäude – Polizei sucht Zeugen!

Brachial eingebrochen wurde in der Nacht zum Montag, gegen 4 Uhr, in eine Schule in der Rohrlachstraße. Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter schlugen zunächst ein Fenster des Neubaus ein und gelangten über dieses in das Gebäude. Im Inneren hebelten sie mehrere Türen auf und suchten unter anderem zwei Büros heim, in welchen sie sämtliche Schränke aufbrachen und durchwühlten. Im Anschluss verließen sie das Gebäude wieder und machten sich am benachbarten Altbau an einem Fenster zu schaffen. Über dieses drangen sie in die Schule ein und beschädigten im Inneren ebenfalls mehrere Türen, indem sie diese gewaltsam aufbrachen oder die Scheiben einschlugen. Anschließend ergriffen sie in unbekannte Richtung die Flucht. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurden zwei Computerbildschirme gestohlen. Ein Zeuge gab an, dass er im Bereich des Treppenhauses eine männliche Person, bekleidet mit einer Wollmütze, feststellen konnte. Diese war allerdings bei Eintreffen der Polizei bereits geflüchtet.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ladenburg unter Tel.: 06203/9305-0 oder beim Polizeiposten Mannheim-Seckenheim unter Tel.: 0621/48971 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen