Mannheim-Neckarstadt: Polizei nimmt junge Männer nach versuchtem Einbruch in Friseursalon fest

Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt nahmen am Samstagabend, gegen 22:40 Uhr, zwei junge Männer im Alter von 17 und 20 Jahren fest, die in einen Friseursalon in der Laurentiusstraße einbrechen wollten. Zeugen hatten zuvor beobachtet, wie das Duo die Glasscheibe der Eingangstür einschlug und verständigten die Polizei. Eine Streifenwagenbesatzung stellte bei der Anfahrt zwei junge Männer fest, auf welche die Personenbeschreibung zutraf. Die beiden ergriffen sofort die Flucht, konnten aber an der Ecke zur Mittelstraße vorläufig festgenommen werden. Die Tatverdächtigen wurden mit zum Polizeirevier genommen. Nach derzeitigem hatten sie nichts aus dem Salon gestohlen. Dennoch entstand Sachschaden, der derzeit nicht beziffert werden kann. Das Haus des Jugendrechts hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen