Mannheim-Neckarstadt: Straßenbahnverkehr aufgrund eines Unfalls gestört

01.02.2019 – 09:55

Polizeipräsidium Mannheim

Mannheim-Neckarstadt (ots)

Aufgrund eines Unfalls am Donnerstagnachmittag kam es zu Behinderungen des Straßenbahnverkehrs in der Waldhofstraße. Gegen 17:00 Uhr befuhr der 34-jährige Fahrer eines Hyundai die Waldhofstraße in Richtung Luzenberg. Auf Höhe eines Supermarktes ordnete er sich zum Wenden auf der Linksabbiegerspur ein. Beim Wenden kommt es aufgrund ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit einer Straßenbahn, die ebenfalls in Richtung Luzenberg unterwegs war.

Durch den Zusammenstoß entstand am Fahrzeug des 34-Jährigen ein Sachschaden von 15.000 Euro. Der Sachschaden an der Straßenbahn beläuft sich auf ca. 5.000 Euro. Sowohl die Fahrgäste der Straßenbahn, als auch der Straßenbahnführer und der Fahrer des Hyundais kamen mit dem Schrecken davon. Während der Unfallaufnahme kam es bis 18:30 Uhr zu Störungen des Straßenbahnbetriebs in beide Richtungen.

Da die Unfallursache bisher nicht eindeutig geklärt werden konnte, bittet die Polizei Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim unter Tel. 0621/174-4045 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen