Heidelberg-Rohrbach: Im Auto onaniert – 24-jähriger Tatverdächtiger festgenommen

01.02.2019 – 11:17

Polizeipräsidium Mannheim

Heidelberg-Rohrbach (ots)

Am Donnerstagabend wurde der Polizei ein Mann im Stadtteil Rohrbach gemeldet, der im Auto säße und onanieren würde. Zeugen hatten den24-jährigen Mann kurz nach 19 Uhr beobachtet, wie er in seinem in der Turnerstraße geparkten Auto saß, seine Hose heruntergelassen hatte und an seinem Geschlechtsteil herumspielte. Dabei hatte er die Innenraumbeleuchtung des Fahrzeugs eingeschaltet. Währenddessen gingen zahlreiche Passanten an dem Fahrzeug vorbei. Inwiefern diese das Tun des 24-Jährigen mitbekommen hatten oder Blickkontakt mit dem Mann hatten, ist derzeit nicht bekannt.

Der Mann konnte durch eine Polizeistreife noch im Fahrzeug angetroffen werden. Die Hose hatte er zwischenzeitlich wieder hochgezogen, der Hosenladen war jedoch noch geöffnet. Er wurde festgenommen und zum Polizeirevier Heidelberg-Süd gebracht. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung und Erhebung einer DNA-Probe wurde er wieder auf freien Fuß entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses und den Verdacht der exhibitionistischen Handlungen ermittelt.

Die Polizei sucht weitere Zeugen und auch Geschädigte, die sachdienliche Hinweise geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Süd, Tel.: 06221/3418-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen