Mannheim-Neckarstadt: Streit zwischen zwei Männern artet aus – Polizei sucht Zeugen

Am Mittwochmorgen eskalierte im Stadtteil Neckarstadt ein Streit zwischen zwei Männern. Die Männer waren in der Lortzingstraße gegen sechs Uhr aus bislang unbekannten Gründen in Streit geraten. In dessen Verlauf soll ein 23-jähriger Mann seinen 29-jährigen Kontrahenten angegriffen haben. Der Angegriffene setzte sich zu Wehr und soll auf den Angreifer losgegangen sein. Beide Männer hatten bei der Auseinandersetzung Verletzungen erlitten. Sie konnten noch am Tatort festgenommen werden und wurden anschließend zur Behandlung in Krankenhäuser eingeliefert werden.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Während der Auseinandersetzung stießen beide Männer gegen geparkte Fahrzeuge, unter anderem einen silberfarbenen Ford einer Zeugin. Diese stieg kurzzeitig aus dem Fahrzeug aus, um den Streit zu schlichten, ließ jedoch davon wieder ab, stieg wieder in ihr Fahrzeug und fuhr davon. Diese Frau wird dringend als Zeugin der Tat gesucht und gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden. Auch weitere Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich dort zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen