Fußgänger durch Verkehrsunfall schwer verletzt

Am frühen Abend des 11.12.2019, gegen 19.11 Uhr, ereignete sich in Neckarhausen in Höhe des Schlosses ein Verkehrsunfall. Hierbei ließ ein 81-jähriger Mann die nötige Sorgfalt außer Acht und querte die Straße ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 48-jährige Frau konnte mit ihrem PKW, einem Fiat, nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem 81-jährigen Fußgänger. Dieser verletzte sich bei dem Zusammenstoß schwer und wurde mit einer Schädelverletzung ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug der 48-jährigen entstand ein Schaden von ca. 5000,– Euro. Der Unfall wurde vom Verkehrskommissariat Heidelberg aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen