Mannheim-Neckarstadt: unbekannte Täter in Wohnung und Keller eingebrochen

Im Zeitraum von Dienstag, 24.11.2020 bis Donnerstag, 26.11.2020 brachen bislang unbekannte Täter in eine Wohnung in der Pestalozzistraße sowie in Kellerräume in der Mittelstraße ein. Dabei erbeuteten sie einen kleineren Bargeld-Betrag sowie ein Mobiltelefon.

Im gleichen Zeitraum versuchten sich die Täter Zutritt zu einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Pestalozzistraße sowie zu einem Anwesen in der Langstraße zu verschaffen, scheiterten jedoch. In diesem Zusammenhang beobachteten aufmerksame Zeugen am 26.11.2020, gegen 16:30 Uhr in einem Hinterhof der Pestalozzistraße zwei verdächtige Personen. Die erste Person war etwa 23 Jahre alt, 1,60 m groß, kurze Haare, südosteuropäisches Erscheinungsbild, bekleidet mit einer grau-schwarzen Jacke und trug einen grau-schwarzen Rucksack mit sich. Die zweite Person war etwa 40 Jahre alt, 1,80 m groß, südosteuropäisches Erscheinungsbild und bekleidet mit einer dunkelroten Jacke. Beide Personen sprachen sowohl bulgarisch als auch türkisch. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu Tat und Tätern geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/3301-0 beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen