Mannheim-Neckarstadt: Uneinsichtige Frau geht auf Polizeibeamte los

Eine uneinsichtige 48-jährige Frau ging am Sonntagnachmittag bei einer Veranstaltung auf dem Neuen Messplatz zunächst auf mehrere Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes und anschließend auf Polizeibeamte los. Den Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes bei der Veranstaltung fiel gegen 15.30 Uhr die 48-Jährige, die sich in Begleitung ihres Mannes und ihrer zwei Kinder in der Warteschlange eines Kinderkarussells auf dem Gelände befand auf, da alle Personen keine Mund-Nasen-Bedeckung trugen. Als die Frau darauf angesprochen wurde, zeigte sie sich vollkommen uneinsichtig und weigerte sich beharrlich, eine solche Schutzmaske aufzusetzen. Da sie der Aufforderung, das Gelände zu verlassen ebenso nicht nachkam, wurde sie vom Sicherheitsdienst zum Ausgang begleitet. Dabei schlug und trat sie nach den Security-Mitarbeitern, wodurch diese leichte Verletzungen davontrugen. Anschließend entfernte sie die Frau zunächst mit einem Kind, kehrte aber beim Eintreffen einer Polizeistreife wieder zurück. Den nun folgenden Kontrolle durch Polizeibeamte wegen Zuwiderhandlung gegen die CoronaVO widersetzte sich die Frau, indem sie sich aus den Haltegriffen befreien wollte. Im weiteren Verlauf versuchte sie, einen Beamten zu schlagen. Sie konnte schließlich unter Kontrolle und zum Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt gebracht werden. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde die Frau wieder auf freien Fuß entlassen. Gegen sie wird nun wegen Verstößen gegen die CoronaVO sowie wegen tätlichen Angriff auf Polizeibeamte ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen