Mannheim-Neckarstadt: Unfallflucht mit erheblichem Sachschaden – Verursacher rasch ermittelt.

Einen Verkehrsunfall verursachte am Mittwochabend ein zunächst unbekannter Lastwagen-Fahrer im Stadtteil Neckarstadt einen Verkehrsunfall, bei dem erheblicher Sachschaden entstand. Ein Zeuge beobachtete gegen 23.30 Uhr einen Lastwagen, der die Melchiorstraße in Richtung Carl-Benz-Straße befuhr. Beim Linksabbiegen in die Carl-Benz-Straße in Richtung Max-Joseph-Straße blieb er an einem Nissan, dessen Heck leicht auf die Fahrbahn ragte, hängen und verursachte dabei Sachschaden in Höhe von mindestens 10.000 Euro. Anschließend fuhr er einfach weiter. Der Zeuge verständigte umgehend die Polizei.

Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte bei einer Überprüfung des Neuen Meßplatzes das unfallbeschädigte Fahrzeug aufgefunden und der Fahrer angetroffen werden. Gegen diesen wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen