Mannheim-Neckarstadt: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden

Ein Verkehrsunfall mit rund 15.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Sonntagmorgen im Stadtteil Neckarstadt. Ein 40-jähriger Mercedes-Fahrer missachtete an der Kreuzung Riedfeldstraße/Elfenstraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden 44-jährigen Mannes mit einem Land-Rover und stieß mit diesem zusammen. Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Beide Fahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Während der Unfallaufnahme musste die Kreuzung kurzzeitig gesperrt werden. Es ergaben sich aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens jedoch keine Verkehrsbeeinträchtigungen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen