Mannheim-Neckarstadt: Vor Polizeibeamten geflüchtet – auf Flucht Drogen und Bargeld weggeworfen – Festnahme

Am Dienstag gegen 14:00 Uhr wollten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarstadt an der Kreuzung Mittelstraße/Pumpwerkstraße zwei männliche Personen einer Kontrolle unterziehen, als einer der Männer plötzlich losrannte und flüchtete. Der Flüchtige konnte jedoch kurze Zeit später durch die Polizisten eingeholt und festgenommen werden. Während der Verfolgungsjagd entledigte sich der 23-jährige Mann mehrerer Päckchen gefüllt mit Cannabis (insgesamt über 40 Gramm) sowie mehrerer Hundert Euro Bargeld. Des Weiteren fanden die Beamten in den Taschen des Mannes mehrere dutzend Ecstasytabletten auf. Der Mann wird im Laufe des Mittwochs dem Haftrichter vorgeführt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen