Lobbach-Lobenfeld: Einbruch in Einkaufsmarkt; Dank Polizeihund „Maddox“ zwei Tatverdächtige festgenommen

Am frühen Dienstagmorgen wurden zwei Personen, ein 45-jähriger Mann und eine 41-jährige Frau auf frischer Tat vorläufig festgenommen. Sie stehen im dringenden Verdacht, in einen Einkaufsmarkt im „Neurott“ eingebrochen zu sein. Bei der zuständigen Sicherheitsfirma wurde kurz nach Mitternacht ein Einbruchsalarm ausgelöst, weshalb sofort insgesamt fünf Streifen entsandt wurden. Der Markt wurde umstellt und von Schutzhund „Maddox“, einem belgischen Schäferhund von der Polizeihundeführerstaffel Walldorf durchsucht. Versteckt hinter einem Warenrollwaren im Lager, auf dem bereits eine große Menge Diebesgut (Spirituosen, Lebensmittel und Süßigkeiten) deponiert war, spürte das Tier zunächst den 45-jährigen auf, der von seinem Hundeführer festgenommen und den Einsatzkräften vor dem Gebäude übergeben. Bei der zweiten Suche erschnüffelte das Tier die Komplizin des 45-Jährigen, die sich auch im Lager, hinter einem weiteren vollbeladenen Warenrollwagen zusammengekauert versteckt hatte. Wie sich daraufhin herausstellte, wollte das Paar das Diebesgut in einem Auto abtransportieren, das in unmittelbarer Tatortnähe abgestellt war. Das Fahrzeug wurde durchsucht und vor Ort sichergestellt. Die Verdächtigen wurden beim Polizeirevier Neckargemünd erkennungsdienstlich behandelt und nach den ersten polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Das Einbruchsdezernat der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen