Mannheim-Neckarstadt-West: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Am Sonntag ereignete sich gegen 23:00 Uhr an der Kreuzung Helmholtzstraße/ Dammstraße ein Verkehrsunfall, bei dem der Verursacher anschließend vom Unfallort flüchtete. Der bislang unbekannte Fahrer eines Ford Transporters fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit von der Helmholtzstraße in die Dammstraße ein und blieb an einem am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Kia hängen. Der Kia wurde dabei so stark beschädigt, dass ein Sachschaden von über 5.000EUR entstand. Anschließend fuhr der Verursacher einfach weiter.

Bei dem Transporter soll es sich um einen gelben oder weißen Ford Pritschenwagen mit „NW“-Kennzeichen handeln.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Verkehrsdienst Mannheim, unter der Telefonnummer 0621-174-4222, zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen