Mannheim-Neckarstadt: Zusammenstoß mit Straßenbahn – Polizei sucht Zeugen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn kam es am Mittwochnachmittag in der Neckarstadt. Ein 75-jähriger Mann war gegen 14 Uhr mit seinem Opel Corsa die Lortzingstraße aus Richtung Langstraße kommend. In Höhe der Mittelstraße hielt er an der Haltlinie an, rollte jedoch etwas weiter, sodass das Fahrzeug in den Gleisbereich hineinragte. Im Kreuzungsbereich stieß eine Straßenbahn, die in Richtung Alter Meßplatz unterwegs war, gegen das stehende Fahrzeug gegen den Opel. Der Fahrer der Straßenbahn soll zwar noch eine Gefahrenbremsung eingeleitet haben, konnte den Zug jedoch nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand bringen. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 75-Jährige leichte Verletzungen und wurden vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. Fahrgäste der Straßenbahn kamen nach derzeitigem Kenntnisstand nicht zu Schaden.

Da der Unfallablauf bislang nicht abschließend geklärt ist, sucht die Verkehrspolizei Mannheim Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang geben können und bittet diese, sich unter der Rufnummer 0621/174-4045 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen