Mannheim-Rheinau: Unbekannter versucht Zigarettenautomat aufzubrechen und wird von Zeugen ertappt – Weitere Zeugen gesucht!

Ein bislang unbekannter Täter versuchte am Donnerstag, gegen 0:15 Uhr, einen Zigarettenautomaten in der Bergiusstraße, in Höhe der Harpener Straße, aufzuhebeln. Doch der Unbekannte wurde von einem herannahenden Zeugen bei der Tat gestört und flüchtete zunächst fußläufig über die Harpener Straße zu einem dunklen PKW, welcher in der Rhenaniastraße geparkt war. Er stieg in diesen ein und fuhr in Richtung Schwetzinger Landstraße/Edinger Riedweg davon. Nach Aussage des Zeugen handelte es sich um ein älteres Fahrzeug.

Er konnte den Täter wie folgt beschreiben: männlich, schlanke/sportliche Statur, kurze Haare, dunkle Kleidung.

An dem Automaten entstand durch die Hebelversuche Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Weitere Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Mannheim-Rheinau unter Tel.: 0621/87682-0 oder beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau unter Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen