Mannheim-Neuhermsheim: Auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs…

Mannheim (ots) – … war am Freitagnachmittag ein 34-jähriger in Ludwigshafen wohnender Autofahrer.

Der Mann war gegen 14:35 Uhr mit seinem grauen Opel auf der B 38a aus Richtung Feudenheim kommend unterwegs. Beim Befahren der Ausfahrt zur Ludwigshafener Straße geriet sein Fahrzeug ins Schleudern, stieß dort mehrere Male gegen die Leitplanken und drehte sich hierbei um die eigene Achse.

Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei weist darauf hin, die Geschwindigkeit der Witterung und den Straßenverhältnissen anzupassen und die eigenen Fähigkeiten nicht zu überschätzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen