Heidelberg-Kirchheim: Zwei Verletzte nach Zusammenstoß in Kreuzungsbereich

Heidelberg (ots) – Beim Zusammenstoß zweier Pkw im Heidelberger Stadtteil Kirchheim wurden am Freitagnachmittag zwei junge Männer leicht verletzt.

Der 48-jährige Fahrer eines Audi A4 hatte im Vorfeld der Kollision an der Kreuzung Speyerer Straße / Diebsweg verbotswidrig die Fahrspur für Busse/Taxen benutzt und das dortige Lichtsignal missachtet. Daraufhin war es zum Zusammenprall mit dem von links kommenden, die Speyerer Straße Richtung A 5 befahrenden 1-er BMW der beiden Mannheimer gekommen. Der 30-jährige Fahrer des BMW sowie dessen 24-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Beide Autos wurden total beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Das Polizeirevier Heidelberg-Süd ermittelt gegen den Unfallverursacher, u.a. wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen