Mannheim-Neuostheim: In den Gegenverkehr geraten

Ein 42-jähriger BMW-Fahrer geriet am Montagmorgen im Stadtteil Neuostheim während der Fahrt in den Gegenverkehr und prallte mit einem entgegenkommenden Mercedes zusammen. Der 42-Jährige war kurz vor acht Uhr mit seinem BWM in der Seckenheimer Landstraße stadtauswärts unterwegs. Aufgrund der Kälte beschlug dessen Frontscheibe und behinderte seine Sicht. Hierdurch geriet er in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und stieß frontal mit einem entgegen kommenden 36-jährigen Mercedes-Fahrer zusammen. Beide Fahrer kamen mit dem Schrecken davon und blieben unverletzt. Beide Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen