Mannheim-Rheinau: 22-jähriger flüchtet vor Polizeikontrolle

Ein 22-jähriger Autofahrer flüchtete am Mittwochnachmittag im Stadtteil Rheinau vor einer Polizeikontrolle. Der junge Mann war einer Polizeistreife kurz nach 16 Uhr aufgefallen, als er mit seinem Opel im Rheinauer Ring unterwegs war. Beim Erblicken des Streifenfahrzeugs gab er Gas und raste mit überhöhter Geschwindigkeit in Richtung Relaisstraße davon. Die Beamten folgten dem Opel, der in rücksichtsloser und grob verkehrswidriger Weise flüchtete mit Blaulicht und Martinshorn. Dieser bog mit hoher Geschwindigkeit in die Waldseestraße ein, fuhr weiter in die Karlsruher Straße, wo er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und einen Zusammenstoß mit geparkten Fahrzeugen nur mit Mühe verhindern konnte. Kurz vor der Einmündung zur Hockenheimer Straße geriet er aufgrund der hohen Geschwindigkeit ins Schlingern. Die weitere Fahrt führte über die Hockenheimer Straße in die Plankstadter Straße. Hier musste er schließlich wegen eines entgegenkommenden Fahrzeugs anhalten und konnte durch die Polizeibeamten kontrolliert werden. Dabei bemerkten die Beamten deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. Ein im Polizeirevier Mannheim-Neckarau durchgeführter Drogentest bestätigte dies und reagierte positiv auf Marihuana. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde einbehalten. Gegen den jungen Mann wird nun wegen Verkehrsteilnahme unter Drogeneinflusses, Teilnahme an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen sowie des Verdachts des Drogenbesitzes ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen