Mannheim-Rheinau: Einbrecher wird von Bewohner überrascht – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Täter wollte am Donnerstagabend während der Anwesenheit des Bewohners in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Stadtteil Rheinau einbrechen. Während sich der Wohnungsinhaber in der Küche befand, bemerkte dieser gegen 18.45 Uhr Kratzgeräusche an seiner Wohnungstür. Durch den Türspion konnte er lediglich einen schwarzen Kapuzenpulli wahrnehmen. Er sprach die Person lautstark an und frage, was hier vor sich gehe. Er nahm daraufhin einen Gegenstand als Verteidigungsmittel zur Hand und öffnete kurz darauf die Tür. Der Unbekannte war jedoch bereits verschwunden. An der Wohnungstür konnten aber Schäden festgestellt werden. Am Türrahmen waren frische Hebelspuren erkennbar und am Schließzylinder war ein Loch zu sehen. Eine Beschreibung des Täters konnte der Geschädigte nicht abgeben.

Zeugen, die Verdächtiges wahrgenommen haben und sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen