Mannheim-Rheinau: Unbekannter Räuber scheitert an Gegenwehr des Opfers – Polizei sucht Zeugen

Mannheim-Rheinau (ots) – Ein unbekannter Täter versuchte am Montagabend vergeblich, eine 55-jährige Frau im Stadtteil Rheinau zu berauben. Die 55-Jährige war kurz vor 18 Uhr zu Fuß in der Stengelhofstraße unterwegs, als sich ihr ein unbekannter Mann von hinten näherte und versuchte, ihr die umgehängte Handtasche zu entreißen. Das Opfer begann zu schreien, stemmte sich gegen den Täter und schlug diesem mit ihrem Rucksack ins Gesicht. Der Täter ließ daraufhin von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete in Richtung Karlsruher Straße.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben:

– Ca. 190 cm groß
– Schwarze Hautfarbe
– Trug ein dunkles Kapuzenshirt oder eine dunkle Jacke mit Kapuze

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen