Mannheim-Rheinau: Vandalismus auf Schulhof – Polizei sucht Zeugen

Am Wochenende zwischen Freitag, 17.07.2020 und Montag, 20.07.2020 verhielten sich unbekannte Täter wie Vandalen auf einem Schulhof im Stadtteil Rheinau. Die Unbekannten überstiegen den Zaun zum Schulgelände am Mutterstadter Platz und beschädigten ein Klettergerüst, Sitzpodest, einen Balancierparcour sowie einen Jägerzaun, indem sie Teile herausbrachen oder mit einem Werkzeug heraushackten. Zudem ließen sie die Verpackungen ihrer mitgebrachten Fast-Food-Mahlzeiten auf dem Gelände verteilt zurück.

Bereits zwischen 12. und 17. Juni sowie zwischen 26. und 28. Juni waren gleiche Vorfälle gemeldet worden.

Das Polizeirevier Mannheim-Neckarau legt im Rahmen der Aufgabenwahrnehmung ein besonderes Augenmerk auf die Örtlichkeit und such Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Randalierern geben können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarau, Tel.: 0621/83397-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen