Mannheim-Sandhofen: 44-Jähriger verursacht am helllichten Tag mit über 1,6 Promille einen Auffahrunfall

Ein 44-jähriger Mercedes-Fahrer verursachte am Dienstag, gegen 15:45 Uhr, in der Frankenthaler Straße einen Auffahrunfall, bei dem Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand. Der Mann war mit seinem Sprinter von Mannheim-Waldhof kommend in Richtung Mannheim-Sandhofen unterwegs und fuhr in Höhe der Lilienthalstraße auf den verkehrsbedingt stehenden Mercedes eines 39-Jährigen auf. Die Beamten stellten bei der Unfallaufnahme fest, dass der Sprinter-Fahrer deutlich unter dem Einfluss von Alkohol stand und führten mit ihm einen Alkoholtest durch. Da dieser einen Wert von über 1,6 Promille ergab, musste er die Beamten zu einer Blutentnahme mit zum Polizeirevier begleiten. Dessen Führerschein wurde einbehalten. Er muss nun einer Anzeige entgegensehen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen