Mannheim-Sandhofen: Küchenbrand verursacht ca. 80.000 Euro Schaden

Am 13.03.2019 ereignete sich gegen 18:30 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Stabhalterstraße. Aus bislang ungeklärter Ursache brach ein Feuer im Bereich der Küche aus. Da sich zur Brandzeit keiner in der Wohnung aufhielt, gab es glücklicherweise keine Verletzte. Der Brand konnte durch die Berufsfeuerwehr zügig gelöscht werden. Es entstand ein Gebäudeschaden von ca. 50.000 Euro und ein Fahrnisschaden von ca. 30.000 Euro. Die Wohnung ist aktuell nicht bewohnbar. Der 43 jährige Bewohner konnte bei Verwandten unterkommen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen