Mannheim-Sandhofen: Scheibe der Turnhalle eingeschlagen – bei Fahndung zwei Jugendliche festgenommen

Nach einem Einbruch in der Sandhofen-Schule in der Karlstraße am Donnerstag gegen 21 Uhr wurden zwei tatverdächtige Jugendliche im Rahmen der Fahndung festgenommen. Nach den bisherigen Ermittlungen war ein Trio auf dem Schulgelände zugange. Zunächst wurde im Bereich des Schulgartens ein Geräteschuppen aufgebrochen. Mit einer daraus entwendeten Harke wurde anschließend ein Fenster in der Turnhalle eingeschlagen. Als die Täter bemerkten, dass sie von Zeugen beobachtet wurden, flüchteten sie zu Fuß. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung wurden zwei Tatverdächtige im Alter von 15 und 16 Jahren nach einem weiteren Zeugenhinweis in einem Gestrüpp im Bereich Kranichweg liegend festgenommen. Die beiden Tatverdächtigen wurden auf dem Revier erkennungsdienstlich behandelt und anschließend in die Obhut ihrer Erziehungsberechtigten gegeben. Die weiteren Ermittlungen führt das Polizeirevier Mannheim-Sandhofen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen