Mannheim: Schwerverletzte Motorroller Fahrerin

Am Mittwoch, gegen 17.45 Uhr, befuhr eine 18-jährige mit einem Motorroller den Luisenring in Richtung Altes Eisstadion. Kurz nach der Einmündung Dalbergstraße wollte sie vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln. Hierbei übersah sie einen dort fahrenden VW-Golf und kollidierte mit diesem und stürzte. Durch den Sturz zog sie sich eine Beinfraktur zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Golf-Fahrer wurde nicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand rund 2.000 Euro Sachschaden. Aus dem Motorroller traten Betriebsmittel aus, weshalb die Fahrbahn gereinigt werden musste. Aufgrund der Sperrung des linken Fahrstreifens bis 19.15 Uhr staute sich der Verkehr auf dem Luisenring und in der Dahlbergstraße, bzw. Jungbuschbrücke.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen