Mannheim: Unfallflucht auf belebter Straße; Zeugen gesucht

Wegen des Verdachts der Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier Schwetzingen gegen einen bislang unbekannten Autofahrer.

Eine 21-jährige Autofahrerin erstattete am Freitagabendabend in Schwetzingen Anzeige und teilte folgendes mit: die 19-Jährige fuhr am Freitagnachmittag mit ihrem Mercedes der A-Klasse in Mannheim auf der Zielstraße in Richtung Herzogenriedstraße. Kurz nach 15 Uhr musste sie an der Einmündung Ulmenweg an einer roten Ampel anhalten. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Mercedes auf. Dabei entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Unbekannte setzte seine Fahrt offenbar sogleich fort, sodass die 19-Jährige keinen eindeutigen Hinweis auf dessen Fahrzeug, an dem ebenfalls deutliche Unfallspuren im Frontbereich vorhanden sein müssten, geben konnte.

Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte jedoch in der Zielstraße ein starker Fahrzeugverkehr, sodass eine hohe Wahrscheinlichkeit bestehen dürfte, dass der Unfall beobachtet worden sein dürfte. Diese wichtigen Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen