Heidelberg: 24-jährige Frau wegen Verdachts des Diebstahls im besonders schweren Fall in Haft – Pressemeldung Nr. 2 – Polizei sucht Zeugen

Wie bereits berichtet, wurde am Freitag, 27.11.2020 auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg durch das Amtsgericht Heidelberg Untersuchungshaftbefehl gegen eine 24-jährige Frau aus Bulgarien erlassen. Sie steht im dringenden Verdacht, mindestens zwei Diebstähle in Heidelberg begangen zu haben.

Sie soll unter anderem am 25.11.2020 gegen 15.30 Uhr versucht haben, einer bislang unbekannten Geschädigten in einem Bekleidungsgeschäft in der Heidelberger Hauptstraße den Geldbeutel aus deren Rucksack zu entwenden. Da diese jedoch dessen Vorhaben bemerkt hatte, ließ er von der weiteren Tatausführung ab.

Die Ermittler des Polizeireviers Heidelberg-Mitte suchen nun die Dame, die die 24-Jährige versucht hat zu bestehlen und bittet die Dame, sich beim Polizeirevier Heidelberg-Mitte, Tel.: 06221/99-1700 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen