Mannheim-Vogelstang: Brand einer Markise greift auf Wohnzimmer über, eine leichtverletzte Person

Mannheim-Vogelstang (ots) – Am Dienstag gegen 06.30 Uhr geriet eine Markise eines Balkons im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses im Jüteboger Weg aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Das Feuer brachte die Balkonglastür zum Springen und griff auf das dahinter liegende Wohnzimmer über. Die Bewohner flüchteten aus der Wohnung.

Das Feuer konnte von der Feuerwehr gelöscht werden. Ein 61-jähriger Bewohner wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 25.000 Euro.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen