Bleiben Sie informiert  /  Dienstag, 25. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Mannheim-Waldhof: Polizeibeamte beweisen guten Spürsinn, Drogen beschlagnahmt

5. November 2018 | Polizei

Mannheim-Waldhof (ots) – Am Sonntag gegen 15.50 Uhr wurde ein 35-jähriger Fahrer eines Mercedes Benz in der Straße Unter den Birken von Beamten des Polizeireviers Mannheim-Käfertal kontrolliert.

Kurz vor der Kontrolle hielt der Pkw an, der Beifahrer stieg aus und rannte unvermittelt weg. Bei der darauf durchgeführten Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zum Führen eines Pkws war und offensichtlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Ihm wurde im Revier Käfertal eine Blutprobe entnommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 35-Jährige gegen 17 Uhr entlassen. Dem Taxi, welches den 35-Jährigen aufnahm, folgten Polizeibeamte in einem Zivilfahrzeug. Nach kurzer Fahrzeit nahm das Taxi einen weiteren Mann auf, offensichtlich handelte es sich hier um den zuvor geflüchteten Beifahrer.

Das Taxi wurde daraufhin in der Karl-Feuerstein-Straße gestoppt und der zugestiegene Gast kontrolliert. Bei der Durchsuchung des 31-Jährigen konnte drei verschweißte Beutel mit Marihuana unter dessen T-Shirt aufgefunden werden. Eine Wiegung ergab ein Gesamtgewicht von knapp 180 Gramm.

Der 31-Jährige wurde vorläufig festgenommen und am Montag, nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Mannheim, wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen der Ermittlungsgruppe Rauschgift und der Staatsanwaltschaft Mannheim wegen des Verdachts des Handels bzw. Besitz von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren…

Viernheim: Seniorin bei Wohnungsbrand gestorben – Gaffer beleidigen, behindern und bedrohen Rettungskräfte

Großeinsatz in Viernheim: 86-Jährige stirbt bei Wohnungsbrand / Retter durch Gaffer beleidigt, behindert und bedroht / Einsatzleiter: "Die Anwohner haben uns die Arbeiten massiv gestört!" Viernheim - Ein tragischer Wohnungsbrand ereignete sich am Mittwochabend...

Mannheim-Schönau: Spielende Kinder mit Waffen löst Polizeieinsatz aus

Mannheim-Schönau: Spielzeugwaffen verursachen Polizeieinsatz Am Freitagabend gegen kurz vor 17.00 Uhr meldete eine Passantin dem Polizeinotruf drei Jugendliche mit Pistolen im Bereich der Lilienthalstraße in Mannheim-Schönau. Aufgrund der zunächst noch unklaren Lage,...

Auch Mannheim blieb vom Unwetter nicht verschont

Baumschäden nach Sturm: Starken Sturmböen haben Mannheim zu schaffen gemacht Auch in Mannheim haben die starken Sturmböen den Bäumen zu schaffen gemacht. Baumschäden sind im gesamten Stadtgebiet zu beobachten. Sowohl in Straßen, als auch in den Parkanlagen. Daher wird...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert