Mannheim-Waldhof: Unbekannter Exhibitionist zeigt sich in unsittlicher Weise vor einer Frau – Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Mann zeigte sich am Sonntagmorgen, gegen 06.40 Uhr, am Bahnhof Waldhof in unsittlicher Weise vor einer Frau, die am Gleis 3 auf ihren Zug wartete. Der Mann stand zunächst am gegenüberliegenden Gleis, entblößte sein Geschlechtsteil und fing an zu onanieren. Nach einiger Zeit ging er durch die Unterführung zum Gleis 3, näherte sich der 23-jährigen Frau und onanierte als weiter. Die Aufforderung der jungen Frau aufzuhören ignorierte er. Erst als diese ihr Handy zückte ergriff er die Flucht und rannte in Richtung Obere Riedstraße / Taunusplatz. Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:

– ca. 45 bis 55 Jahre alt
– ca. 170 cm groß
– Normale Statur
– Helle Hautfarbe
– volle, fraue und kurze Haare (ca. 10 cm lang)
– Trug eine blaue Jeans und eine hellbraune Lederjacke

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Mann geben können, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen