Mannheim: Zusammenstoß zwischen E-Bike und E-Scooter – eine Person verletzt – Polizei sucht Zeugen

In der Mannheimer Inselstraße kam es am Montagnachmittag zu einem Unfall zwischen einem 48-jährigen E-Bike-Fahrer und einem bislang unbekannten E-Scooter-Fahrer. Der 48-Jährige war in Richtung Neckarstadt unterwegs als der Unbekannte plötzlich mit seinem E-Scooter vom rechten Rand des Fahrradweges ebenfalls losfuhr. Der Radfahrer versuchte noch auszuweichen, da der Unfallverursacher jedoch direkt nach links zog, musste der Radler eine Vollbremsung einleiten. Hierbei stürzte er und zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu. Der Sohn des Verunfallten bat den Verursacher noch den Rettungsdienst zu verständigen. Dies tat er zwar, entfernte sich jedoch anschließend von der Unfallörtlichkeit in Richtung Neckarstadt. Der gesuchte E-Scooter-Fahrer wurde wie folgt beschrieben: Hagere Statur, ca. 180cm groß und 40 bis 50 Jahre alt.

Der Verkehrsunfallaufnahmedienst-West sucht nun Zeugen oder Personen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und oder Hinweise zum Flüchtigen geben können, sich bei ihnen unter 0621 174-4045 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen