Mannheimer Hallenbäder – Neue Kurse für 2020 ab 15.10.19 online buchbar

MannMännlichSeniorAltRentnerIm RuhestandPensionierungGesundLebensstilAusbildungÜbungSportPassenSportlichFreizeitEinEntspannungErwachseneSportlerAktivitätWasserSchwimmbadBlauSchwimmenAktionAktivBartBrilleSchwimmerInnenTrainierenEnergieDeckelSchnurrbartZeitEntspannendVerfolgungFreiHobbyBereitStehenGassenDehnung
Symbolfoto: envato

Ab Dienstag, 15. Oktober 2019, 8 Uhr können die im Januar 2020 startenden Aqua-, Baby-, Schwimm- und Wassergewöhnungskurse der Mannheimer Hallenbäder online gebucht werden. Der Fachbereich Sport und Freizeit der Stadt Mannheim wird dann über seine Webseite die neuen Kurse der vier Mannheimer Hallenbädern, dem Gartenhallenbad Neckarau, dem Herschelbad, sowie Hallenbad Vogelstang und Hallenbad Waldhof-Ost im neuen Bürgerportal veröffentlichen und für alle Interessierten online buchbar machen.

Das vielfältige Kursprogramm mit insgesamt über 70 Kursen der Mannheimer Schwimmbäder bietet für jeden das passende Angebot. Vom Einsteiger bis zum Sportler, für Babys bis Erwachsene, ist für jede Leistungs- und Altersstufe etwas dabei. Das Kursangebot richtet sich an die ganze Familie. Oft starten Eltern mit ihrem Nachwuchs beim Babyschwimmen und gehen anschließend über die Wassergewöhnung zur Schwimmausbildung für Kleinkinder vom Seepferdchen bis zum Silber-Abzeichen. Auch Erwachsene können hier das Schwimmen erlernen. Sport im Wasser wird immer beliebter, Fitness-Training im Wasser ist immer noch der Trend der Sportbranche – das zeigt auch die große Nachfrage nach Aqua-Kursen in den Mannheimer Schwimmbädern.

Aqua-Kurse: Fitness-Training im Wasser

Die schonenden Bewegungen gegen den Wasserwiderstand sorgen für gute Trainingseffekte. Die Aqua-Kurse sind ein beliebter Fitness- und Gesundheitssport und trainieren die Ausdauer, regen das Herz-Kreislauf-System an und fördern die Beweglichkeit. Neben den in den Bädern angebotenen Aqua-Fitness-, Aqua-Power- und Aqua-Jogging-Kursen gibt es auch ein spezielles Kursangebot für adipöse Menschen. Die Kurszeiten betragen jeweils zehnmal 45 Minuten. Die Kurse kosten 84 Euro inklusive Eintritt.

Babyschwimmen: Spiel und Spaß im Wasser für Babys (4. bis 8. Monat)

Als Einstieg in das Element Wasser bietet sich das Kursangebot „Babyschwimmen“ an. Die Kurse sind für Babys im Alter von 4 bis 8 Monaten und deren Eltern. Fünf Wochen dauert ein Kurs, bis zu sechs Babys können unter der Leitung von ausgebildeten Übungsleitern diese besuchen. „Wir wollen die Babys mit dem Element Wasser vertraut machen, ihnen Selbstbewusstsein vermitteln und den Eltern Anregungen mitgeben“, umschreibt Katharina Gumbmann, Sachgebietsleiterin der Mannheimer Schwimmbäder, die Ziele. „Neben der motorischen Entwicklung der Babys und der Wahrnehmung in allen Facetten ist natürlich der Spaß für Mutter, Vater und Kind das wichtigste. Auch dieser fördert die Entwicklung des Babys und intensiviert den Eltern-Kind-Kontakt.“, fasst Gumbmann die Ausrichtung des Kurses zusammen. Beim Babyschwimmen erleben die Babys im mindestens 31 Grad warmen Wasser vollkommen neue Bewegungsansätze. Es stärkt das Immunsystem und die Muskulatur. Das Babyschwimmen dient außerdem der motorischen Frühförderung. Weiterhin werden die anatomische und organische Entwicklung des Babys positiv beeinflusst. Die Kurszeiten betragen jeweils fünfmal 30 Minuten. Die Kurse kosten 39 Euro inklusive Eintritt für 2 Erwachsene / Begleitpersonen.

Kostenloses Angebot: Wassergewöhnung für 3 bis 6-Jährige

Besonders beliebt sind die Wassergewöhnungskurse für Kleinkinder. Die 5-wöchigen Kurse sind ein kostenloses Angebot des Fachbereichs Sport und Freizeit der Stadt Mannheim und richten sich an Mannheimer Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren. Die nach Alter (3 bis 4 sowie 5 bis 6 Jahre) gestaffelten Kurse finden im Herschelbad (nur Kurs für 5 bis 6-Jährige), Hallenbad Vogelstang Gartenhallenbad Neckarau sowie im Hallenbad Waldhof-Ost statt. Geleitet wird der Kurs von ausgebildeten Übungsleitern. Der Besuch ist die ideale Vorbereitung für den Anfängerschwimmkurs. Die Kurse richten sich an Kleinkinder, die noch nicht schwimmen können, auf Wasser ängstlich oder schreckhaft reagieren oder bisher noch nie oder sehr selten in einem Schwimmbad waren.

Schwimmkurse nicht nur für Kinder

Je früher ein Kind schwimmen kann, desto besser ist es. Das hilft nicht nur zum Vorbeugen von Unfällen im und am Wasser, sondern gibt dem Kind auch das Gefühl von Sicherheit, Unabhängigkeit und Selbstvertrauen. Der Fachbereich Sport und Freizeit bietet in den städtischen Hallenbädern ein breites Angebot von Schwimmkursen an. Die Kurse richten sich an Anfänger, aber auch an diejenigen, die Sicherheit im Wasser gewinnen oder zurückgewinnen wollen. Die Kurszeit beträgt zehnmal eine Stunde (1 x die Woche = 10 Wochen; 2 x die Woche = 5 Wochen). Die Kurse kosten 60 Euro für Kinder und Jugendliche sowie 99 Euro für Erwachsene.

Einen Überblick über die im Januar startenden Kurse 2020 finden Sie auf dem neuen Kursportal, das ab dem 15.10.2019 über die Webseite www.mannheim.de/schwimmen aufrufbar ist. Hier können die Kurse bequem online gebucht und auch die Kinder zu den Kursen angemeldet werden. Eine Vor-Ort-Buchung in den einzelnen Bädern ist dann nicht mehr notwendig und möglich. Die Bezahlung über das Kursportal erfolgt ausschließlich über Online-Sofortüberweisung (Giropay, paydirekt) oder per Kreditkarte (Visa, MasterCard).

Banner 784 x 142

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen