Bleiben Sie informiert  /  Mittwoch, 19. Juni 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Aktuelle Nachrichten und Berichte aus Mannheim und Ludwigshafen

Navid Kermani zu Gast auf der BUGA 23

25. Mai 2023 | BUGA23, Das Neueste, Mannheim

Lesung „Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen. Fragen nach Gott“
Im Rahmen der Open-Campus Klimalesungen war der Schriftsteller und Friedenspreisträger des Deutschen Buchhandels Navid Kermani zu Gast auf der Seebühne im Luisenpark. Die Stadtbibliothek Mannheim hatte den renommierten Islamwissenschaftler zur Lesung aus seinem neuesten Buch „Jeder soll von da, wo er ist, einen Schritt näher kommen. Fragen nach Gott“ eingeladen.
In seinem neuen, sehr persönlichen Werk erzählt Kermani eine Vater-Tochter-Geschichte. Anlass war einer der letzten Wünsche seines verstorbenen Vaters: Er solle seiner 12-jährigen Enkelin den Islam ihrer iranischen Vorfahren lehren. Also beginnt Kermani Abend für Abend seiner Tochter zu erzählen, von Gott und dem Tod, von Liebe und dem Sinn des Lebens. In dem Buch gehe es aber nicht nur um den Islam als Religion, sondern um das gemeinsame Streben nach Erkenntnis und Verbindung mit dem Göttlichen, erklärt Kermani im Gespräch mit der FAZ Literaturkritikerin Sandra Kegel. „Es bestehe die Gefahr, dass wir zu religiösen Analphabeten werden“, so Kermani. „Wenn Weihnachten nur noch einkaufen ist, dann nehmen wir unseren Kindern die Freiheit, sich für oder gegen den Glauben zu entscheiden.“
Bildungsbürgermeister Dirk Grunert begrüßte den deutsch-iranische Schriftsteller an diesem Abend auf der Seebühne. Grunert hob dabei Kermanis interreligiöses und interkulturelles Engagement hervor.„Kermani ist ein Wanderer zwischen den Welten. Er ermöglicht Begegnungen zwischen den Religionen, Weltanschauungen und Kulturen. Seine Werke spiegeln damit gesellschaftliche Realitäten in Mannheim, Deutschland und der Welt wider“.
Navid Kermani, geboren 1967 in Siegen, lebt als freier Publizist in Köln. Für sein literarisches und essayistisches Werk ist er vielfach ausgezeichnet worden, unter anderem mit dem Friedenspreis des deutschen Buchhandels und zuletzt mit dem Hölderlin-Preis der Stadt Bad Homburg. Seine Dissertation über die ästhetische Rezeptionsweise des Korans erreichte mehrere Auflagen und wurde von der Studienstiftung des Deutschen Volkes gefördert.

Über BUGA 23: Open Campus

Im Sinne eines offenen Campus wird Raum für Begegnung, Interaktion und Vernetzung geboten. Lunch Talks, Vorträge, Führungen, Familienaktionen sowie ein Kochsalon und Begegnungsabende auf dem Acker richten sich an alle interessierten Besucherinnen und Besucher.
Mehr Informationen unter buga23.de/programm/campus/

Quelle: Stadt Mannheim

Das könnte Sie auch interessieren…

Tipps gegen wirksames Bekämpfen der asiatischen Tigermücke

Gesundheitsamt gibt Tipps, wie man die Asiatische Tigermücke auch zuhause wirksam bekämpfen kann / Einsatz von B.t.i ist unbedenklich Die Sommermonate haben viele Annehmlichkeiten – Schwimmbad, Eis und Urlaub zum Beispiel. Eher lästig ist hingegen das vermehrte...

Rheinau: Neuer Mehrgenerationenspielplatz feierlich eingeweiht

Ein großer Spiel- und Bewegungspark für Alt und Jung in Rheinau: Am Samstag weihten Oberbürgermeister Christian Specht und Erste Bürgermeisterin Prof. Dr. Diana Pretzell den Mehrgenerationenspielplatz in der Plankstadter Straße mit einem Fest ein. Mit dabei waren auch...

Lohn-Plus für Bauarbeiter in Mannheim

Bauarbeiter im Rhein-Neckar-Kreis bekommen jetzt eine „Schippe voll Lohn“ obendrauf Bauarbeiter im Rhein-Neckar-Kreis bekommen in diesem Monat dickere Lohntüten. „Wer im Rhein-Neckar-Kreis auf dem Bau arbeitet, kann jetzt pro Monat zwischen 260 und 314 Euro mehr im...

Hier könnte Ihr Link stehen

Mannheim – Veranstaltungen / Gewerbe

MaNa informiert

Werbung

Hier könnte Ihr Link stehen

Themen

Zeitreise

MaNa informiert