Neulußheim: Autofahrer genötigt und ausgebremst – Zeugen gesucht

Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen VW hat am Donnerstag gegen 15 Uhr auf der L560 in Höhe der Ausfahrt Neulußheim/Reilingen einen 49-Jährigen VW-Fahrer durch dichtes Auffahren, Überholen und anschließendes Ausbremsen gefährdet. Laut Aussage des 49-Jährigen konnte er einen Zusammenstoß nur durch eine eingeleitete Vollbremsung verhindern.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter der Telefonnummer 06205/28600 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen